Messermacher Kappeller GmbH | Ing. Richard Kappeller | Salzburg

Adam & Eva | Zunft-Linie Elegance

Neues aus dem Paradies

Bei diesem Vollintegralmesser mit geschwungener Angel wurde der Elfenbein-Griff in mehrfärbiger Scrimshaw-Technik gefertigt - ein aufwändiges ELEGANCE-Unikat aus unserer limitierten ZUNFT-LINIE.

Der Begriff Scrimshaw stammt aus der Ära der Walfänger, die sich im 18. und 19. Jahrhundert mit der Verzierung von Walknochen und -zähnen auf Reisen und auch daheim ihre freie Zeit vertrieben. Sie „scrimmten“ am liebsten auf den Zähnen des Pottwals, die beim Walfang als Abfallprodukt anfielen. Die meisten Arbeiten auf Pottwalzähnen und Walknochen stammen von nordamerikanischen Walfängern. Auch die Stoßzähne von Walrössern wurden häufig mit Scrimshaw verziert.

Für die Herstellung eines Scrimshaws wird die zu bearbeitende Fläche zunächst hochglanzpoliert. In diese wird dann das Motiv mit einem feinen, nadelspitzen Werkzeug gescrimmt, also eingeritzt oder ganz fein gepunktet. Dabei wird unter einer Lupe oder einem Mikroskop gearbeitet. Zum Sichtbarmachen des Motivs wird nach dem Scrimmen die gesamte Fläche Stück für Stück vorsichtig mit Farbe eingelassen und sofort wieder abgewischt. Dort, wo die Oberfläche des Materials bearbeitet wurde, bleibt die Farbe haften. Meist sind mehrere Durchgänge notwendig, die genaue Anzahl ist abhängig von der Beschaffenheit des Materials und der Erfahrung des Künstlers.

Unser Graveur und Scrimmer Daniel Karagiannis verwendet als Vorlage keine bestehenden Bilder, sondern zeichnet seine Entwürfe selbst, was seinen Motiven eine unglaubliche Tiefe verleiht.

Warum gerade Adam & Eva? Die geschwungene Angel des ZUNFT-LINIE ELEGANCE hat Richard immer schon an die Bewegung einer Schlange erinnert - und von der Schlange ist es nicht weit ins Paradies und zur Geschichte von den ersten Menschen, die Gott schuf. Um diese Idee farblich zu akzentuieren, hat er den Elfenbein-Griff mit einer grünen Edelharz-Schicht unterlegt und durch das Rot des Apfels in Adams Hand und das Gelb des Pythons an Evas Hals kontrastiert.

Das Besondere an diesem Werkstück sind aber nicht nur die Fusion von Handwerk und Kunst, sondern auch die Umstände, unter denen es entstanden ist: Durch den coronabedingten Ausfall unserer Kurse war plötzlich unerwartet Zeit für langehegte Projekte und mehr Muße, diese umzusetzen.

Adam und Eva | Zunft-Linie Elegance | Böhlerstahl N690 | Elfenbein (CITES zertifiziert) | Mosaiknieten | Scrimshaw-Gravur von Daniel Karagiannis

Im Shop