Messermacher Kappeller GmbH | Ing. Richard Kappeller | Salzburg

Feststehendes Messer des Jahres 2019

Kategorie Feststehendes Messer

Mit großer Freude konnten wir auch im Jahr 2019 wieder zweimal den ersten Platz, in den Kategorien "Feststehendes Messer" und "Küchenmesser",  bei der Wahl zum Messer des Jahres des Messermagazins (D) gewinnen. Auch wenn wir diese Auszeichnung schon einige Mal gewonnen haben, so ist es jedes Jahr wieder eine Herausforderung etwas Neues zu gestalten.
Mein diesjähriges Vollintegralmesser habe ich im hinteren Teil der Klinge plastisch abgesetzt.

Die Oberfläche wurde im oberen Teil der Klinge fein gestrahlt und die Klinge in Längsrichtung satiniert. So entsteht ein besonders schöner Kontrast und das Messer wirkt im Klingenbereich plastischer.
Der Erl verjüngt sich nach hinten und unter dem Griff erleichtern Bohrungen das Messer, um eine gute Balance zu erhalten.
Das Besondere ist der sehr aufwändig gefertigte Griff aus Jade.
Dieses Material wurde in einem Rahmen aus Gagat (versteinerte Braunkohle) gefasst und eingepasst. Durch die Braunkohle entsteht ein interessanter farblicher Kontrast und das Messer ist leichter als mit einem Griff aus durchgängiger Jade.
Die Oberfläche wurde leicht strukturiert um einerseits einen besseren Griff zu gewährleisten und das Material noch optisch etwas hervorzuheben.

Messerdetails
Bauart: Vollintegralmesser
Gesamtlänge: 235 mm
Klingenlänge: 117 mm
Klingenmaterial: Böhler N690
Griffmaterial: Jade im Gagat-Rahmen