Richard Kappeller | Messermacher | Salzburg

Die drei Orientmesser

Die drei Orientmesser

19. Februar 2013

Die drei Orientmesser

Es war mir eine besondere Freude dieses schöne und einzigartige Projekt von Anfang bis Ende zu begleiten. Dank gilt vor allem dem Kunden, der diese Werke in Auftrag gegeben hat und mir durch sein Handicap an den Händen ganz neue Denkanstöße gegeben hat. Es war eine besondere Herausforderung die nötige Form und Handlage mit dem ansprechenden Design zu verbinden. Vor allem beim Klappmesser wurden neue Ansprüche an Leichtgängigkeit, Sicherheit und Tragbarkeit gestellt, die durch zahlreiche Skizzen, Muster und schlussendlich mit dem fertigen Messer umgesetzt wurden.
Die Form der Messer wurde sehr orientalisch gewählt und dazu passend drei verschiedene Damaststähle als Klingenmaterial verwendet, da diese Herstellungstechnik ihren Ursprung auch in unserem Raum gefunden hat.
„Die Messer sollten aussehen wie aus Tauseundundeiner Nacht“ so die Vorgabe des Kunden. Aus edelsten Materialien, feinsten Handgravuren und jeweils einem Edelstein als krönenden Abschluss.
Am Anfang war die Idee, dann wurde im gemeinsamen Gespräch eine erste Skizze erstellt. Diese wurde von mir zum ersten Entwurf gemacht, nach gemeinsamer Einigung auf die Materialen konnte mit der Arbeit begonnen werden. Ausschnitte aus der Arbeit bis zum fertigen Werk sind in diesem Büchlein dokumentiert. Ich möchte damit auch zeigen, dass nahezu alle Kundenwünsche erfüllt werden können und ich gerne für Anfertigungen jeder Art persönlich zur Verfügung stehe.

Richard Kappeller
Salzburg am 2.7.2012

Zurück